Pressespiegel

Wissenswertes über iConsultants aus der gesamten Presse

“Digitale Pioniere gesucht”

Die WirtschaftsWoche zeichnet gemeinsam mit der Telekom mittelständische Unternehmen aus, die mit ihrer digitalen Transformation Leuchtturmprojekte geschaffen haben. 
Dietmar Grichnik, Professor für Entrepreneurship an der Universität St. Gallen, Hagen Rickmann, Geschäftsführer Geschäftskunden bei der Telekom, und Hubertus Porschen, Chef der iConsultants GmbH - bewertet die eingereichten Projekte.
 
WirtschaftsWoche, 03.11.2015
 
Zum Artikel

“Es fehlen Unternehmertum und Innovation”

FDP-Neujahrsempfang: Gastredner Hubertus Porschen sieht Deutschlands Image angekratzt.

 

General Anzeiger, 12.01.2016

 

Zum Artikel

“Wir brauchen die Einwanderer”

Im Interview erklärt der Social-Media-Entrepreneur Dr. Hubertus Porschen, warum sein Verband die Flüchtlinge als Chance für den deutschen Mittelstand sieht, wie er Unternehmertum und Gründungsklima hierzulande stärken will – und warum Deutschland die Möglichkeiten der Digitalisierung beherzter nutzen sollte.

Creditreform vom 29.09.2015

Zum Artikel

 

Interview mit Dr. Hubertus Porschen - Vorsitzender des BJU


Schwierige Verhandlungen sind für Unternehmer allgegenwärtig. Zwei Fragen an den Bundesvorsitzenden von DIE JUNGEN UNTERNEHMER (BJU), Dr. Hubertus Porschen.

SNI vom 21.09.2015

Zum Artikel

 

Kölner Hubertus Porschen ist Chef der jungen Unternehmer

Dr. Hubertus Porschen plädiert als neuer Bundesvorsitzender der Jungen Unternehmer für mehr Engagement im Mittelstand und in familiengeführten Unternehmen. Diese schüfen Arbeitsplätze und nicht managergeführte Konzerne.

Kölnische Rundschau vom 18.09.2015

Zum Artikel

Informatik muss zum Pflichtfach werden

Neuer Vorsitzender der Jungen Unternehmer fordert mehr Digitalkompetenz. NRW sei auf einem vernünftigen Weg, die Digitalstrategie des Wirtschaftsministers sei ein guter Beginn, so Porschen.

Interview mit Dr. Hubertus Porschen in der Rheinischen Post vom 07.09.2015

Zum Artikel

Mehr Mut zum Unternehmertum

Als neuer Vorsitzender der Jungen Unternehmer möchte Dr. Hubertus Porschen das Unternehmertum wieder ins rechte Licht rücken. Als Kernthema seiner Amtszeit will er den digitalen Wandel aktiv mitgestalten

Die Deutsche Wirtschaft (DDW) vom 07.09.2015

Zum Artikel

Die Jungen Unternehmer: Neuer Bundesvorsitzender will Unternehmerimage verbessern und digitalen Wandel gestalten

Dr. Hubertus Porschen kritisiert die schlechten Rahmenbedingungen für den Zugang zu Kapital in der Start- und Wachstumsphase. Vier Business Angel unterstützen sein Unternehmen iConsultants. Das habe zu enormem Wachstums- und Innovationsschub geführt, so Porschen.

finanzen.net vom 06.09.2015

Zum Artikel

Wechsel bei den jungen Unternehmern

Dr. Hubertus Porschen steht als Gründer an der Spitze des Bundesverbands Junger Unternehmer. Vor ihm stand drei Jahre lang Lencke Steiner an der Verbandsspitze, bekannt aus dem VOX-Format "Die Höhle des Löwen".

Frankfurter Allgemeine Zeitung vom 05.09.2015

Zum Artikel

Hubertus Porschen folgt auf Lencke Steiner

Nachdem zwei Frauen den Verband der jungen Unternehmer geführt haben, ist nun wieder ein Mann an der Reihe. Hubertus Porschen übernimmt die Geschäftsführung von Lencke Steiner. Er will den Dialog mit der Politik fördern.

Handelsblatt vom 04.09.2015

Zum Artikel

Hubertus Porschen – ein Kölner Unternehmer für den Bundesvorsitz der Jungen Unternehmer (BJU)

Der Vorsitzende des Regionalkreises Nordrhein des BJU Dr. Hubertus Porschen will den Bundesvorsitz übernehmen. Sein Fokus liegt auf dem parteiübergreifenden Dialog zwischen Unternehmerschaft und Politik.

CityNews Köln vom 01.09.2015

Zum Artikel

Junge Unternehmer: Hubertus Porschen - Eine starke Stimme für die junge Unternehmerschaft

Neben drei weiteren Kandidaten tritt der Vorsitzende des Regionalkreises Nordrhein des BJU Dr. Hubertus Porschen für die Wahl des Bundesvorsitzenden an. Er ist bereits seit 2012 im Verband aktiv und hat sein Engagement 2014 mit seiner Wahl zum Regionalvorsitzenden noch einmal maßgeblich verstärkt.

business-on.de vom 27.08.2015

Zum Artikel

So geht man mit einem Shitstorm um

Als Social Media-Experte gibt Dr. Hubertus Porschen Tipps, wie man mit negativen Kommentaren in den sozialen Netzwerken umgehen sollte. Deeskalation ist das Stichwort.

Interview mit Dr. Hubertus Porschen im Kölner Stadt-Anzeiger vom 20.05.2015

Zum Artikel

IT Start-Up: App-Arena übernimmt Geschäft von App-Anbieter Halalati

Das führende deutsche App-Portal App-Arena.com aus Köln übernimmt zum 01.11.2014 das operative Geschäft der Münchener Halalati UG. Mit der Übernahme baut das Kölner App-Portal seine Expertise im Bereich Social Media-Marketing sowie im technischen Bereich weiter aus.

business-on.de vom 17.11.2014

Zum Artikel

Dr. Hubertus Porschen: „Die deutsche Onlinebranche hinkt weit hinterher.“

Neben seinen Spezialgebieten der Social Media, Apps und E-Commerce, doziert der Jungunternehmer Dr. Hubertus Porschen auf Konferenzen und Tagungen zu Themen rund ums Social Web: "Die deutschen Unternehmen hinken der Entwicklung im Online-Bereich im Allgemeinen - der Entwicklung im Social-Media-Bereich im Speziellen - den angelsächsischen Ländern weit hinterher."

Interview in business-on.de vom 20.03.2014

Zum Artikel

Staatsgeld für Start-ups: 150 Millionen Euro warten auf Gründerfirmen

Gründergeschichte des Start-Ups iConsultants: Wie man mit einem öffentlichen Gründerstipendium und der Gewinnung von Investoren und Wagniskapitalfonds ein Unternehmen gründen und zum Erfolg bringen kann.

Jan Hauser in Frankfurter Allgemeine vom 18.02.2014

Zum Artikel

Facebooks Börsengang: Die Zeit danach

Facebooks galaktische Bewertung lässt viele Beobachter zweifeln. Um sie zu rechtfertigen, muss das soziale Netzwerk in nächster Zeit an vielen Fronten arbeiten.

Förderland vom 23.05.2012

Zum Artikel

Erfolgsmessung im Social Web: Harte Arbeit, karger Lohn?

Geschäftsführer der iConsultants, Web-Spezialist und App-Entwickler Sebastian Buckpesch gibt Tipps zur Monetarisierung von Social Media-Kampagnen.

t3n vom 25.05.2011

Zum Artikel

Facebook-Gewinnspiele: Imagekiller oder Umsatzbooster?

Dr. Hubertus Porschen schreibt: "Kritiker verweisen auf den unseriösen Touch von Gewinnspielen und befürchten einen Imageschaden. Befürworter beschwören den Nutzen und argumentieren damit, bisher unerschlossene Zielgruppen erreichen zu können."

t3n vom 20.12.2010

Zum Artikel

Facebook Quo Vadis: Macht Facebook das Web überflüssig?

Dr. Hubertus Porschen äußert sich zu Facebook-Diensten und -Funktionen, die zukünftig anderen Anbietern gefährlich werden könnten, wie PayPal, Instant Messenger usw.

t3n vom 11.10.2010

Zum Artikel

Jetzt erfolgreich handeln.

Kontakt